Chiapudding mit Mangopüree

Chiapudding mit Mangopüree

Chiasamen sind reich an Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren und zudem eine gute Calcium- und Eisenquelle. Sie gelten außerdem als natürliches Antihistaminikum und sind deshalb sehr gut bei einer Histaminunverträglichkeit geeignet.

Chiapudding stellt eine tolle Basis für ein gesundes und leckeres Frühstück dar. Denn so nimmt man direkt mit dem Frühstück Vitamine, Ballastoffen, Proteine und weiteres auf.

Chiapudding hat keinen starken Eigengeschmack – deshalb kannst Du ihn in jeder Flüssigkeit quellen lassen, die Du verträgst und magst. Sind die Chiasamen schön aufgequollen, kannst Du sie nun nach Lust und Laune verfeinern. Es wird also nicht langweilig.

Da man den Chiapudding auch sehr gut über Nacht im Kühlschrank quellen lassen kann, hat man auch trotz wenig Zeit am Morgen eine nahrhafte Mahlzeit parrat. Ich liebe z. B. die Kombination mit Joghurt, Obst und selbstgemachtem Granola, das Rezept dazu findest du hier.

 

Rezept drucken
Chiapudding
Portionen
Portion
Zutaten
  • 2 El Chiasamen
  • 200 ml Hafermilch
  • 1 Mango
  • 60 g Naturjoghurt
  • 4 El Heidelbeerpulver
  • 6 El selbstgemachtes Granola
Portionen
Portion
Zutaten
  • 2 El Chiasamen
  • 200 ml Hafermilch
  • 1 Mango
  • 60 g Naturjoghurt
  • 4 El Heidelbeerpulver
  • 6 El selbstgemachtes Granola
Anleitungen
  1. Die Chiasamen in die Hafermilch einrühren und mindestens 30min, besser länger, aufquellen lassen. Zwischendurch umrühren, damit keine Klumpen entstehen.
  2. Die Mango pürieren und beiseite stellen.
  3. In den Naturjoghurt das Heidelbeerpulver einrühren. Alternativ können natürlich auch frische Heidelbeeren verwendet werden.
  4. Nun wird alles geschichtet.
  5. Erst das Granola, dann der Chiapudding, Heidelbeerjoghurt nochmal eine kleine Schicht Granola und abschließend das Mangopüree.
Rezept Hinweise

Du kannst den Chiapudding natürlich auch mit einem anderen Fruchtpüree, frischem Obst oder Nüssen und Samen toppen.

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.