Grünkohlchips

Grünkohlchips

Selbstgemachte Gemüse- oder Kartoffelchips sind einfach lecker. Im Winter greife ich dann auch gerne mal zu Grünkohlchips 🙂

Grünkohl muss nicht immer deftig sein, auch im Smoothie oder als knusprige Chips macht er sich sehr gut. Gesund, lecker und einfach zuzubereiten. So mag ich das.

Rezept drucken
Grünkohlchips
Portionen
Zutaten
  • 200 g Grünkohl
  • 1 1/2 El Olivenöl
  • etwas Meersalz
Portionen
Zutaten
  • 200 g Grünkohl
  • 1 1/2 El Olivenöl
  • etwas Meersalz
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier vorbereiten.
  2. Den Grünkohl waschen und die Blätter des Grünkohls vom Strunk abzupfen.
  3. Das Olivenöl über die Grünkohlblätter geben, eine Prise Meersalz hinzugeben und alles gut vermischen.
  4. Den Grünkohl auf dem Backblech verteilen und für ca. 7-8 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben. Dann den Grünkohl wenden und nochmals für ca. 5 Minuten in den Backofen hineinstellen.
  5. Wenn der Grünkohl eine leicht braune Färbung angenommen hat sind die Grünkohl-Chips fertig. Achtung: nicht zu dunkel werden lassen.

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.